Centre news
09.07.2020

SWR- Die Eurogruppe als „Gremium, das nach vorne denkt“

Die Hauptaufgabe für den neuen Vorsitz der Eurogruppe sind gemeinsam Lösungen für eine sichere Eurozone, argumentiert Lucas Guttenberg im Interview mit dem SWR.

„Ich sehe die Europgruppe mittelfristig als ein Gremium, das sich weniger um die Frage der Kontrolle kümmert, sondern nach vorne denkt und gemeinsam nach Lösungen für eine sichere Eurozone sucht“, erklärt Lucas Guttenberg im Interview mit SWR2. Dafür brauche es eine Person mit der Fähigkeit, Konsens zwischen den Euro-Staaten zu schaffen. Diese Eigenschaft sieht Guttenberg bei allen Bewerber:innen um den Vorsitz der Eurogruppe. Die Spanierin Nadia Calviño wäre mit ihrer Erfahrung in der EU Kommission und als erste Frau in diesem Amt aber „eine gute Wahl“. 

Das vollständige Interview finden Sie hier. 

Image CC Jonathan Velasquez. Source: Unsplash