News
09.03.2020

Summer School: Budapest European Agora 2020

Jetzt bewerben für die Budapest European Agora 2020 "Europa in der Welt" vom 6. bis 10. Juni 2020.

Was ist die Budapest European Agora?

Die Budapest European Agora ist ein gesamteuropäisches Bürgerlabor, das Akteur:innen zusammenbringt, die sich für die Förderung der europäischen Werte einsetzen. Jedes Jahr treffen sich 130 junge Europäer:innen in Budapest mit Entscheidungsträger:innen und Expert:innen, um in Debatten, Workshops und Simulationsübungen die wichtigsten Herausforderungen Europas zu diskutieren. Die Agora verbindet und befähigt junge Europäer:innen, unabhängig von ihren politischen Orientierungen. Dieses Jahr wird die Agora über die Rolle Europas in der Welt nachdenken und wird eine Verbindung zu den wichtigsten Themen der geplanten Konferenz über die Zukunft Europas herstellen. Die Diskussionen werden ein breites Themenspektrum abdecken: Europäische Werte und Demokratie, internationaler Handel, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Erweiterung und Sicherheit. 

Wer kann an der Budapester Europäischen Agora teilnehmen?

Die Agora steht allen Personen zwischen 18 und 35 Jahren offen, die bereit sind, sich an den Diskussionen über die Zukunft Europas zu beteiligen: Die Agora ist eine Veranstaltung für alle Bürger:innen, unabhängig von ihrem Hintergrund. Während der letztjährigen Ausgabe brachte die Veranstaltung Teilnehmer:innen aus 25 Ländern und 21 Studien-/Arbeitsfeldern zusammen. 

Wie kann ich mich bewerben?

Hier geht es zum Bewerbungsformular. Einsendeschluss ist der 22. März um 23:59 Uhr. 

Wie hoch sind die Kosten?

Die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro inklusive: 

1. die Teilnahme an allen BEA20-Aktivitäten

2. Unterkunft im Europäischen Jugendzentrum Budapest (Anmeldung am 6. Juni 2020 - Anmeldung am 10. Juni 2020) für insgesamt 4 Nächte (Unterkunft wird in Doppelzimmern angeboten)

3. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind inbegriffen

4. Teilnahmezertifikat

5. Teilnahme an lokalen Ausflügen und zusätzlichen Aktivitäten in Budapest 

Reisekosten von und nach Budapest sind nicht inbegriffen.

Für die Teilnehmer, die bereits in Budapest wohnen, beträgt die Gebühr 80 Euro und beinhaltet nicht die Unterkunft im EYCB (Punkt #2 in der obigen Liste).

Weitere Details gibt es auf der Website der Budapester Agora.  

Die Budapester Europäische Agora wird in Zusammenarbeit mit dem Jacques Delors Centre organisiert.