Politik
18.02.20

Ringkampf in der Eurozone: Der Weg zur Bankenunion

Die Bankenunion ist eines der wichtigsten und ehrgeizigsten Projekte, die die Europäische Union in den letzten zehn Jahren auf den Weg gebracht hat. Da die Aufsichts- und Abwicklungsmechanismen für die Banken in der Eurozone nun in Gang gekommen sind, ist die gegenwärtige Darstellung, dass die Arbeit zur Schaffung der Bankenunion größtenteils abgeschlossen ist. Das vorliegende Grundsatzpapier von Sima Kammourieh Petrov widerspricht dieser Ansicht und argumentiert, dass das Fortbestehen des Finanzprotektionismus - oder "ring-fencing" - auf der Ebene der Mitgliedstaaten die Wirksamkeit der einheitlichen Aufsichts- und Abwicklungsmechanismen der Eurozone erheblich untergräbt. Petrov formuliert konkrete Empfehlungen und fordert von den Mitgliedstaaten der Eurozone einen politischen Vertrauensvorschuss, um die Praktiken des "ring-fencing" zu beenden. 

Sima Kammourieh Petrov hat dieses Policy Paper als Gastautorin verfasst. Sie ist eine führende Politikexpertin für wirtschaftliche und finanzielle Regulierungsfragen.

Bild: CC Skitterphoto, Quelle: Pexels