Politik
28.05.2014

European Week an der Hertie School

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens veranstaltete die Hertie School rund um die Europawahlen am 25. Mai eine Europäische Woche: Fünf Veranstaltungen vom 21. bis 28. Mai widmeten sich den aktuellen Kernherausforderungen Europas . Zu Gast waren unter anderem Bundesfinanzminister Schäuble, der Präsident der Eurogruppe Jeroen Dijsselbloem sowie die EU-Kommissarin Kristalina Georgieva, die ehemaligen Regierungschefs Mario Monti und George Papandreou. Hertie-School-Dekan Helmut K. Anheier: „2014 steht für Europa viel auf dem Spiel. In dieser Phase tut die Hertie School das, was sie seit zehn Jahren am besten kann: durch Forschung, Lehre und Debatte der Governance-Diskussion Impulse geben.“ Bilder der Veranstaltung finden sie hier.